ROPERS UND PALM
Ein Team mit Obstbaukompetenz

Die Region an der Elbe ist unsere Heimat, der Handel und Anbau von Kernobst unsere Berufung.

Obstbauerfahrung

Michael Ropers - langjährige Erfahrung und viel Motivation

Michael Ropers – Obstbaumeister mit Leib und Seele. Seit 2013 führt er den Elterlichen Betrieb in Borstel fort und hat ihn weiter ausgebaut. Die regelmäßigen Neuanpflanzungen sind wichtig um optimale Qualität liefern zu können. Der Baumhandel ist neben der Direktvermarktung ein weiterer Betriebszweig der ihm Spaß macht.

Baumhandel

Peter Palm - 50 Jahre Palm Baumhandel spricht für sich

Die Neigung für den Obstbau ist Ihm schon in die Wiege gelegt worden. Eine gute obstbauliche Ausbildung im In-und Ausland bis zur Meisterprüfung war für Ihn selbstverständlich. Über 30 junge Auszubildende erlangten einen sehr erfolgreichen Abschluß in seinem 27 ha großen Obstbaubetrieb in Jork Ladekop. Als Pionier in den 60-70 Jahren, vom herkömmlichen Obstbau zum intensiven Obstbau auf M 9, hat er maßgeblich die Entwicklung im Alten Land mit beeinflußt. In Berufsständischen und Genossenschaftlichen Organisationen hat er sich zum Wohl der Region eingesetzt.

Palm Baumhandel

Obstgehölze für Erwerbsobstbauern

Nach seiner Lehre ging Peter Palm 1966 als Praktikant in die Baumschule Jo Nicolai. Dort erkannte er sofort, dass der Obstbau nur auf M9 die Zukunft im Apfelanbau sei. Er gründete am 01.11.1967 den Baumhandel Palm. Die ersten
Bäume wurden aus den Niederlanden geliefert. Peter fing an die Bäume auf
einen Abstand von 3,50m x1,25m zu pflanzen. Immer für neues offen, gelang es Peter in den 80er Jahren die Sorte Morrens Jonagored in Deutschland vertreten zu dürfen. Der Baumhandel erlebte einen riesigen Aufschwung. Ende der 90er begann die Erfolgsgeschichte des Elstar P.C.P. (die Abkürzung steht für Peter und Christa Palm). Die Mutation der Sorte Elstar wurde durch Versuchspflanzungen bei der OVA lange überprüft. Es stellte sich heraus, dass der P.C.P. größer, farbiger und nicht so Alternanz anfällig war. Die ersten Bäume gingen in den Verkauf.
Ebenfalls Ende er 90er Jahre warb Peter für den Red Jonaprince. Überzeugt von diesem Apfel machte er mit seine Kunden eine Informationsfahrt zu bestehenden Anlagen. Die erste Anlage im Alten Land pflanzte er auf seinem
Betrieb. Peter sollte recht behalten, denn der Red Jonaprince entwickelte sich zu einer der wichtigsten Sorten im Alten Land.

Am 01.06.2018 wurde die Palm Baumhandel GbR gegründet. Nach über 50 Jahren geht der Baumhandel in jüngere Hände über. Der Neffe, Michael Ropers und seine Frau Wiebke übernehmen jetzt die Verantwortung. 

Familientradition

Seit vielen Jahren betreiben wir mit unseren Familien den Baumhandel und den Obsthof

Peter und Michael haben ganz traditionell jeweils den elterlichen Obstbaubetrieb übernommen. So soll auch der Baumhandel Palm GbR in familiärer Hand bleiben. Michael ist Peters Neffe und zusammen sind sie ein gutes Team, das Ihnen für ihre Wünsche gerne zur Verfügung steht.